Wahl zur XIII. Vertreterversammlung der Bayerischen Architektenkammer

Ihre 4 Stimmen für den VDA – Liste Nr. 11

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Mitglieder der Vertreterversammlung der bayerischen Architektenkammer werden turnusmäßig neu gewählt. Wir bitten Sie, nehmen Sie an der Wahl teil und geben Sie Ihre 4 Stimmen der Liste 11, dem Verband Deutscher Architekten!

Wir vertreten den Mittelstand der Architekten, die kleinen und mittleren Büros und kennen Eure Probleme aus eigener täglicher Erfahrung im Umgang mit Behörden, Bauämtern der Kommunen, kreisfreien Städte oder Landratsämtern.

Wir haben Kontakt zu Ministerien in Land und Bund und tragen die Probleme dort vor: Baurecht, Honorar, Haftung oder VgV-Verfahren. Wir setzen uns dafür ein, dass auch kleine Büros z.B. einen Kindergarten bauen dürfen – auch wenn sie nicht jedes Jahr drei Kindergärten bauen.

Die Arbeit der Architektenkammer hat bisher wenig Nutzen für die Mitglieder. Das wollen wir verbessern: Gesetzesänderungen als echter Fortschritt ohne Chaos. Echter Bürokratieabbau. Änderung des Haftungssystems. Was wir brauchen ist ein leistungsgerechtes und auskömmliches Honorar für Freiberufler, freie Mitarbeiter und Angestellte.

Unser Ziel ist energieautarkes, bezahlbares Wohnen bevorzugt in Eigentumsmodellen bei maximaler Schonung der Umwelt. Das können Architekten leisten.

Hier gehts zu unserem Wahlflyer VDA-KamWahl2021_Flyer_v2-3