Aufnahme

Die ordentliche Mitgliedschaft kann jeder Architekt*, der unter dieser Bezeichnung in die Architektenliste einer deutschen Architektenkammer eingetragen ist oder dem die Berechtigung zur Führung dieser Berufsbezeichnung zusteht, beantragen.

Die außerordentliche Mitgliedschaft können natürliche Personen beantragen, die einen erfolgreichen Abschluss des Studiums der Fachrichtung Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur oder Städteplanung an einer Hochschule oder Akademie (Abschluss Diplom-Prüfung) erworben haben, die in der Europäischen Union als Ausbildungsstätte für Architekten anerkannt ist.

Die fördernde Mitgliedschaft können natürliche und juristische Personen, Studenten der Fachrichtung Architektur, Körperschaften und Vereinigungen erwerben, die den Zweck des Verbandes in verschiedener Weise fördern und unterstützen.